Unterstützung bei geistiger oder körperlicher Behinderung

Wir unterstützen Ihr Kind im Rahmen einer Ergotherapie dabei, so aktiv und selbstständig wie möglich an allen Bereichen des Lebens teilnehmen zu können.

Je nach Bedarf trainieren wir die Körperwahrnehmung sowie Grob- bzw. Feinmotorik, finden passende Hilfsmittel für den Alltag und helfen beim Umgang mit diesen oder leisten Hilfestellung bei der Integration in die Schule, den Ausbildungsplatz und das soziale Leben. Auch die Verbesserung von Konzentration, Gedächtnis und Kommunikationsfähigkeiten kann Ziel der Therapie sein.

Dabei kommen wir bei Bedarf in Ihr zu Hause, in den Kindergarten, die Schule oder auch in den Verein. Je nach Zielsetzung arbeiten wir eng mit Ärzten, Erziehern, Lehrern und Ihnen als Eltern zusammen.

Besonders wichtig ist uns, dass Ihr Kind sich bei uns wohlfühlt und wertschätzende Unterstützung erfährt. In vielen Bereichen arbeiten wir spielerisch.

Die Einsatzgebiete der Ergotherapie bei geistigen und körperlichen Behinderungen sind vielfältig.

In den meisten Fällen wird sie vom Arzt verordnet.

Gerne beraten wir Sie vorab telefonisch über mögliche Kostenübernahmen durch Krankenkassen.

MTF_0953_klein